Sie war die Einmillionste nach New York

United Airlines knackt Passagier-Marke auf der Route von Hamburg

Die einmillionste Reisende auf dem Weg von Hamburg nach New York: Annemarie Kotte im United-Cockpit

Es ist eine stolze Bilanz: Seit ihre Vorgänger-Gesellschaft Continental am 10. Juni 2005 die Verbindung von Hamburg nach Newark bei New York aufnahm, wurden auf insgesamt 7.122 Flügen genau eine Million Passagiere befördert. Die Jubilarin war am 8. August 2016 Annemarie Kotte. Die Hamburgerin wurde vom Flughafen und United Airlines beglückwünscht.

Erst kürzlich hatte United ihren Newark-Dienst ab Hamburg aufgestockt – durch den Einsatz der größeren Boeing 767. Sie löste die Boeing 757-200 ab, die fast ein Jahrzehnt auf dieser Strecke flog.

Rund 46 Prozent aller Passagiere ab Hamburg nutzen das bequeme Drehkreuz New York-Newark zum Umsteigen. Von dort stehen Anschlüsse zu rund 300 weiteren Zielen in ganz Nord-, Mittel- und Südamerika zur Verfügung.

united.com

Hamburg·Flughafen 2016-4