Für die Erfrischung zwischendurch

Neu am Hamburg Airport: Trinkwasserspender auf der Fluggastpier

An insgesamt vier Trinkwasserspendern haben Fluggäste jetzt die Möglichkeit, kostenlos ihren Durst zu stillen oder ihre Wasserflaschen aufzufüllen. Dank dieser Kooperation mit Hamburg Wasser, dem Wasserversorger der Hansestadt, ist der Flughafen einer der ersten Verkehrsflughäfen in Deutschland, der kostenloses Trinkwasser anbietet.

Die Spender stehen jeweils in der nördlichen und in der südlichen Fluggastpier sowie an den Gepäckbändern. „Durch dieses neue Angebot haben die Fluggäste künftig die Wahl zwischen dem kostenlosen Trinkwasser und dem vergünstigten Mineralwasser, das in den Geschäften am Flughafen angeboten wird“, sagt Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport.

Das Hamburger Trinkwasser wird zu 100 Prozent aus Grundwasser gewonnen. Die Qualität überwacht Hamburg Wasser im hauseigenen Labor.

Hamburg·Flughafen 2017-1