Jumbo trifft Beluga

Zwei Fliegergrößen auf Augenhöhe auf dem Hamburger Vorfeld

(Foto: Michael Penner)

Eine Beluga aus der Airbus-Frachterflotte trifft sich, so scheint es, zum Rendezvous mit einem Jumbo der United Airlines. Die Boeing 747 besuchte im Frühjahr 2017 Hamburg anlässlich eines Sonderflugs aus Colorado Springs, USA. Der Rückflug ging nach San Francisco. Die Beluga nahm sich derweil wieder der Airbus-Produktion an: Sie verkehrt mit ihrer Werkstatt-Fracht täglich zwischen Hamburg-Finkenwerder und den anderen europäischen Werken. Am Hamburg Airport landete sie ausnahmsweise, weil es an der Unterelbe zu windig war. CS

Hamburg·Flughafen 2017-2