Lesestoff für Luftfahrtfans

Skurriles, Lustiges und Spannendes aus der Fliegerei

Wahre Geschichten aus der Luftfahrt, aufgeschrieben von einem Insider – in seinem Buch „Luftpost“ führt Andreas Fecker die Leser hinter die Kulissen des internationalen Luftverkehrs. In über 100 Kolumnen berichtet der erfahrene Fluglotse über Faszinierendes und Ungewöhnliches, erzählt Lustiges und Dramatisches, aber auch Nachdenkliches, Historisches und Skurriles.

Auf jeweils drei bis vier Seiten schreibt er unter anderem über verwechselte Flughäfen oder exzentrische Passagiere, ebenso wie über versehentliche Ausstiege per Schleudersitz, Schildkröten im Handgepäck und „Whisky-Flüge“ in Schottland. Flugpioniere wie Charles Lindbergh und Leonardo da Vinci kommen ebenfalls vor. Mal humorvoll, mal kritisch im Ton, die Faszination für die zahllosen Facetten der Fliegerei, die der Autor hegt, scheinen stets durch seine Texte hindurch. BS

ISBN: 978-3-7419-1969-5. Preis: 9,95 Euro.

Hamburg·Flughafen 2017-2