Zahlen - Daten - Fakten

Wer in Hamburg startet, ...

… fliegt mit großer Wahrscheinlichkeit aus einem privaten Anlass – wie 70,5 Prozent aller Passagiere, die ihre Reise im vergangenen Jahr hier begannen. Bei Menschen, die ihre Flugreise als Gast in die Hansestadt geführt hat, ist die Verteilung etwas ausgewogener: Etwa 43 Prozent der Besucher sind aus privaten Gründen hier (57 Prozent kommen des Berufes wegen nach Hamburg).

Übrigens ist Hamburg Airport für mehr als Dreiviertel aller Fluggäste der Ausgangspunkt ihrer Reise (in der Fachsprache heißen diese Reisenden „outgoing passengers“). Der Anteil der Passagiere, die aus Hamburg kommen, hat sich im vergangenen Jahr um über 11 Prozent auf inzwischen 61 Prozent aller abreisenden Passagiere erhöht. Etwa ein Viertel der Passagiere stammt aus Schleswig-Holstein, knapp zehn Prozent aus Niedersachsen. Die restlichen 3,9 Prozent der Fluggäste mit Ausgangspunkt Hamburg Airport leben in Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Dänemark oder haben noch eine andere Anreise. MaL

Hamburg·Flughafen 2017-2