Tanz auf dem schottischen Vulkan

Edinburgh: In der schottischen Hauptstadt gibt es so viele Kulturfestivals wie sonst nirgends

Princes Street Gardens mit Blick auf die North Bridge in der Innenstadt von Edinburgh (Foto: Edinburgh Marketing)

Über der schottischen Metropole thront das Edinburgh Castle auf einem erloschenen Vulkan. Drinnen beherbergt es unter anderem die schottischen Kronjuwelen und den Stone of Destiny. Ein toller Blick auf die Stadt fasziniert gerade bei Dämmerung. Diese Kulisse zieht jedes Jahr 4,5 Millionen Zuschauer aus aller Welt an, die eines der zahllosen Kulturfestivals besuchen. „Festival City“ heißt Edinburgh zu Recht, denn so viele Angebote für alle Arten von Kultur gibt es sonst nirgends. Die meisten finden im August statt, allen voran das Edinburgh International Festival für Darstellende Kunst und das Edinburgh Festival Fringe, das weltgrößte Kulturfestival überhaupt.

In Edinburgh erlebt man Kultur auf der Straße oder auf kleinen Bühnen - eigentlich überall

Alles ist dabei – Theater, Comedy, Tanz, Zirkus, Kabarett, Musical, Oper, Lesungen, Events und Ausstellungen. Das International Festival ergänzt das bunte Treiben mit Hochkultur aus aller Welt, vor allem in klassischer Musik, Theater, Oper und Tanz. Direkt vorher gibt es das Edinburgh Art Festival für moderne Kunst, das größte im Vereinigten Königreich.

Zeitgleich mit den beiden großen Festivals wird der Klassiker Royal Edinburgh Military Tattoo auf dem Schlossplatz abgehalten, das größte Militärmusikfestival der Welt: Dudelsackpfeifer und Militärkapellen treten vor der malerischen Schlosskulisse auf. Ebenfalls in der zweiten Augusthälfte steht auch das International Book Festival mit über 750 Lesungen und Veranstaltungen im Programm. Auch außerhalb der Festivals bietet die Stadt einiges: trendiges Shopping in der Gerald Street oder bei Jenners, dem „Harrods des Nordens“, Picknick in den Princes Street Gardens, unzählige Museen, das schottische Parlament oder Whisky Tastings. Eines ist sicher: Edinburgh ist immer einen Besuch wert. AS


Mehrfach wöchentlich fliegt easyJet vom Hamburger Flughafen nach Edinburgh, Ryanair neu ab 31. Oktober zweimal pro Woche.

edinburghfestivalcity.com, easyjet.com, ryanair.com

Hamburg·Flughafen 2017-3