Angie's World: Sportlicher Spaß auf St.-Lorenz-Strom

In der Reisekolumne geht es abenteuerlich zu: Rafting in der Nähe von Montréal in Kanada

Rafting-Spaß auf dem St.-Lorenz-Strom (Foto: Clubraft/Hans Péladeau-Bissegger)

Wer jetzt seinen Kanada-Urlaub für das kommende Frühjahr oder den Sommer plant, dem empfehle ich, für Montréal einen Tag auf dem St.-Lorenz-Fluss einzuplanen.

Die Skyline der Metropel Montréal [Foto: Tourisme Montréal/Stéphan Poulin]

Mit Helm, Schwimmweste und Paddel gerüstet geht es los aufs Floß und dann den mächtigen „Highway H2O“ hinunter. So wird der mächtige Strom genannt, denn die Geschwindigkeit der für den Handel bedeutenden Wasserstraße ist tatsächlich beeindruckend.

An den Stromschnellen Lachine Rapids hüpft das Boot - und das Herz

Während der Rafting Tour sind wir so auf die Tücken der Strömung konzentriert, dass wir fast vergessen, das fantastische Naturpanorama, den weiten blauen Himmel und die ziehenden Vogelschwärme wahrzunehmen. Schon nähern wir uns den gefürchteten Stromschnellen Lachine Rapids. Das Boot hüpft – mein Herz auch. Die Wasserstrudel sind unberechenbar, Adrenalin schießt in die Adern, während die Kommandos unseres erfahrenen Guides dafür sorgen, dass wir sicher durch die turbulenten Wellen navigieren. Nassgespritzt werden gehört bei diesem Abenteuer dazu und ist Teil des Vergnügens.

Französische Entdecker um Jacques Cartier hofften hier im 16. Jahrhundert auf eine Meerespassage nach China (frz.: la Chine). Daher stammt der spöttische Name Lachine Rapids. Nach dem überstandenen wilden Wellenritt belohnen wir uns am grünen Ufer mit einem Picknick und genießen die schöne Landschaft. Ich möchte gern wiederkommen, nächstes Mal zum Whale Watching. Die faszinierende Natur hat meinen Entdeckergeist geweckt.


Von Hamburg geht es ab Ende April täglich mit United Airlines über New York/Newark nach Montréal.

clubraft.com, united.com


Foto: Clubraft/Hans Péladeau-Bissegger

Angelika "Angie" Janssen (im Foto 1. v.l.) fliegt beruflich viel um die Welt. HIer berichtet sie von ihren persönlichen Lieblingsorten. Fürs Rafting auf dem St.-Lorenz-Strom empfiehlt sie den Veranstalter Clubraft.


Hamburg·Flughafen 2018-1