Die griechische Insel Zakynthos ist ein Urlaubsparadies

Condor fliegt immer sonntags auf die Ionische Insel

Atemberaubener Ausblick übers Mittelmeer - links die berühmte Schmugglerbucht von Zakynthos (Foto: Fotolia/samott)

Endlose und feine Strände charakterisieren Zakynthos, wie zum Beispiel Makris Gialos oder Alykes. Die südlichste der Ionischen Inseln bietet aber auch gewaltige Steilküsten und fjordartige Buchten wie Porto Limniona. Die Venezianer, die zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert hier herrschten, nannten sie poetisch „Blume des Ostens“. Und sogar den amerikanischen Schriftsteller Edgar Allan Poe inspirierte sie zu seinem Gedicht „To Zante“.

Kalksteinklippen, bizarre Küstenformationen und traumhafte Ausblicke über die Buchten

Berühmt ist die Schmugglerbucht (Navagio-Bucht) – sie beeindruckt durch ein Schiffswrack, das vor fast 40 Jahren auf dem schneeweißen Sand strandete, eingerahmt von Kalksteinklippen. Zu erreichen ist sie nur per Boot. Am besten bucht man die Tour für den frühen Morgen oder frühen Abend, wenn weniger Besuchsverkehr herrscht. Ein echtes Naturschauspiel erleben Urlauber in den blauen Grotten an der Nordwestküste. Dort fasziniert das glasklare Wasser dank der Mineralienzusammensetzung in unterschiedlichen Blauschattierungen. Die Felsentore und bizarren Küstenformationen lassen sich in einem kleinen Boot erkunden.

Malerisch sind auch die alten Häuser und Gässchen im Örtchen Bokhali oberhalb der Hauptstadt. Von dort bietet sich ein traumhafter Blick über den Hafen und die Buchten.

Und sogar seltene Tiere lieben Zakynthos. Jedes Frühjahr ist der Süden der Insel Ziel der Caretta-Meeresschildkröten. Sie legen im Nationalpark der Bucht von Laganas ihre Eier in den Sand. Für Menschen gilt dann: Abstand halten!


Ab Ende April 2018 fliegt Condor jeden Sonntag nonstop von Hamburg nach Zakynthos.

Hamburg·Flughafen 2018-1
Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++
Gewinnen Sie

einen Hin- und Rückflug für zwei Personen von Hamburg nach Zakynthos mit Condor

Nach Zakynthos fliegt die beliebte Ferienfluggesellschaft immer sonntags.

Tipp: Weitere Infos zu Condor finden Sie hier.

Beantworten Sie einfach die Fragen:

1. Wie nannten die Venezianer Zykanthos?
2. An welchem Tag fliegt Condor von Hamburg nach Zakynthos?
3. Woher stammt der Farbschimmer in den blauen Grotten?
Lösungswort:
Einsendeschluss: 23. Februar 2018
Geburtstag: