Mit der eigenen Tasse die Umwelt schonen

An der Aktion #mycupmycoffee nehmen die meisten Gastro-Betriebe am Flughafen teil

Der eigene Becher schont die Umwelt - und kann Geld sparen (Foto: Michael Penner)

Weniger Müll dank des eigenen Trinkgefäßes anstelle eines To-go-Wegwerfbechers – das geht jetzt in den meisten Gastro-Betrieben am Hamburg Airport. Mit der Aktion #mycupmycoffee gibt es sowohl Vorteile für die Umwelt als auch für den Geldbeutel. Denn viele der Restaurants und Cafés gewähren ihren Kunden einen Rabatt, wenn sie ihr eigenes Trinkbehältnis mitbringen und auf den Pappbecher verzichten. Voraussetzung: Der eigene Becher muss augenscheinlich sauber sein. MaL

Hamburg·Flughafen 2018-1