Skytrax Award für Hamburg Airport

Der Flughafen hat zum vierten Mal die renommierte Auszeichnung erhalten

Hamburg Airport ist ausgezeichnet: Der Flughafen hat zum vierten Mal den renommierten Skytrax World Airport Award in der Kategorie „Best Regional Airport Europe“ gewonnen. Der norddeutsche Flughafen belegte den zweiten Platz hinter dem Chubu Centrair International Airport Nagoya (Japan). 2017 stand Hamburg Airport dort noch auf Rang drei. Im Gesamtranking „The World’s Top 100 Airports 2018“ erreicht Hamburg Airport den 25. Platz, im Vorjahr war es Rang 27. Die Vergabe des Preises basiert auf unabhängigen Passagierbefragungen. Bewertet werden servicerelevante Kriterien wie Verkehrsanbindung, Freundlichkeit des Servicepersonals, Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle, Shopping-Möglichkeiten sowie die Preisgestaltung in der Flughafen-Gastronomie. Die Bezeichnung „Regional Airport“ umfasst Flughäfen, die vorrangig nationale/kontinentale Flüge anbieten, aber auch einzelne interkontinentale Flüge.

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, freut sich über den Award: „Die bereits vierte Auszeichnung mit dem Skytrax World Airport Award bestätigt unser tägliches Bemühen, den Passagieren eine komfortable und bequeme Reise zu ermöglichen. Durch neue Serviceangebote, die den Fluggästen einen echten Mehrwert bieten, entwickeln wir unseren Flughafen weiter und steigern somit die Zufriedenheit der Fluggäste.“ Die Skytrax World Airport Awards wurden erstmals im Jahr 1999 ausgelobt. Für das Jahr 2018 haben 13,73 Millionen Fluggäste über 550 Flughäfen weltweit abgestimmt. NJ

Hamburg·Flughafen 2018-2