Golfen auf dem Peloponnes

Die griechische Insel ist ein Traumziel

Der Strand von Voidokilia erinnert aus der Luft an den griechischen Buchstaben Omega (hier auf dem Kopf stehend, Foto: Fremdenverkehrsamt Kalamata)

Wer bisher Golfen und Griechenland noch nicht gedanklich miteinander verbunden hat, kennt Costa Navarino auf dem westlichen Peloponnes noch nicht. Der Name steht für luxuriöse Resorts, feine Restaurants, ein außergewöhnliches Spa-Zentrum – sowie für zwei beeindruckende Golfplätze in direkter Nähe zum Meer. Einer der beiden, der Dünengolfplatz, wurde von dem deutschen Profispieler Bernhard Langer unter nachhaltigen Gesichtspunkten entworfen. Die schroffen Berge der Umgebung spiegeln sich in seiner Gestaltung ebenso wider wie die Oliven- und Zitrushaine, die ihn umgeben. Von neun der 18 Löcher haben die Spieler einen grandiosen Meerblick.

Archäologische Stätten, bezaubernde Orte und schöne Strände

Zu Ausflügen locken die traditionellen Dörfer der Region. Zu den interessantesten archäologischen Stätten Griechenlands zählt die antike Stadt Messini: Tempel, Häuser, Mauern aus dem 3. Jahrhundert vor Christus, ein massives Tor sowie acht Türme sind gut erhalten. Im restaurierten Theater finden sogar Vorstellungen statt.

Bezaubernd ist auch die Altstadt von Kalamata, der Hauptstadt Messeniens. Hoch über der Stadt thront eine mittelalterliche Burg. Unterhalb befindet sich das Kloster Kalogreon, in dem Nonnen bis heute die typischen Taschentücher weben. Neoklassizistische Gebäude, Kirchen aus dem 19. Jahrhundert, Kunstläden, Boutiquen und „Kafenia“, wie die traditionellen Cafés heißen, laden zum Bummeln und Genießen ein.

Selbstverständlich werden auch Sonnenanbeter und Wasserratten während eines Urlaubs in der griechischen Region Messenien glücklich. Zum einen an dem fünf Kilometer langen Strand zwischen Kalamata und Verga. Zum anderen in der näheren Umgebung, in der man schnell fündig wird, wenn man nach traumhaften Buchten sucht.


Condor fliegt ab 3. Mai immer freitags nonstop von Hamburg nach Kalamata.

costanavarino.com/de, condor.com

Hamburg·Flughafen 2019-1