Das Flughafenlexikon: „Powerback, der“

Kann ein Flugzeug aus eigener Kraft rückwärts rollen?

Mit „Powerback“ ist die Fähigkeit eines Flugzeugs gemeint, aus eigener Kraft rückwärts zu rollen. Bei Düsenflugzeugen geschieht dies durch Schubumkehr, bei Turboprop-Flugzeugen durch Verstellen der Propellerblätter. In Deutschland wird das Verfahren, das den Einsatz eines Pushback-Fahrzeugs ersparen könnte, aus mehreren Gründen nicht genutzt: Unter anderem könnten eingesaugte Gegenstände das Triebwerk beschädigen, zudem entsteht bei der Schubumkehr nicht nur Lärm, und der Treibstoffverbrauch ist unverhältnismäßig hoch, der hohe Luftstrom am Boden könnte auch Menschen und Gegenständen gefährlich werden. WD

Hamburg·Flughafen 2019-2