Angie’s World: Oh, wie schön ist Panama

Moderne City und Inseln mit paradiesischen Stränden

Panama hat tolle Karibikstrände zu bieten (Foto: Giuseppe Barranco)

Panama, wohin viele von uns als Kinder in unserer Phantasie gern mit einer Tigerente gereist wären, möchte ich schon lange kennenlernen. Das mittelamerikanische Land zwischen Costa Rica und Kolumbien ist ganzjährig sonnig und warm, somit ist jede Reisezeit ideal.

Wir starten in Panamas Altstadt, dem charmanten Casco Viejo, wo auf Dachterrassen schicke Bars mit tropischen Drinks und spektakulärer Aussicht locken. Rund um die Plaza de la Independencia erinnern die pastellfarbenen Kolonialbauten an die wechselvolle Geschichte und kontrastieren mit der glitzernden Skyline moderner Wolkenkratzer des internationalen Finanzzentrums.

Zum Strand geht es durch den Dschungel

Anschließend verlassen wir die Metropole, um den berühmten Kanal zu sehen – das Meisterwerk der Ingenieurskunst, das den Atlantik für die Schifffahrt mit dem Pazifik verbindet und somit den Frachtern die Fahrt um Südamerikas Kap Hoorn erspart.

Immer ein Erlebnis: Ein Schiff fährt durch den mittelamerikanischen Kanal - Foto: Janssen

Wir entscheiden uns für die parallel zum Kanal führende historische Eisenbahn, deren Panoramawagen auf der rund 80 Kilometer langen Strecke tolle Ausblicke bietet: auf der einen Seite die Schiffe und auf der anderen die fruchtbare Natur. In Colón erwartet uns unser Fahrer, der uns durch das üppige Grün des Dschungels zum weißen Sandstrand der Karibik bringt. Mit einem Speedboot setzen wir auf eine der zahlreichen kleinen Inseln über, wo die Einheimischen noch sehr naturverbunden leben. Beim Schnorcheln im türkisblauen Wasser scheint die Zeit stillzustehen. Gegrillter Fisch und frisch gepresster Ananassaft schmecken unvergesslich gut. Janosch hatte recht: Panama ist sehr schön.


Panama City erreicht man beispielsweise mit Iberia über Madrid, Air France/KLM über Paris oder Amsterdam sowie mit Lufthansa über Frankfurt.


Angelika „Angie“ Janssen reist beruflich viel um die Welt - manchmal auch mit Panamahut. Für die Hamburg•Flughafen berichtet sie von ihren Lieblingsorten.


Stand: Juni 2019

Hamburg·Flughafen 2019-3