Die Gepäckdetektive am Airport nutzes weltweites Datensystem

Vermisste Koffer tauchen meist schnell wieder auf - Lost and Found auch für Meldungen von Beschädigungen

Schnell Hilfe bei verloren gegangenem Gepäck (Foto: Penner)

Es passiert nicht oft, aber es passiert: Man steht nach der Reise am Gepäckband, und der Koffer kommt nicht. Der erste Schreck ist schnell vorbei, denn Rat und Hilfe warten – je nach Fluggesellschaft – an einem der Service-Schalter für die Gepäckermittlung (Lost and Found) im Terminal 1 und 2.

„99 Prozent aller Verlustmeldungen für Koffer klären sich innerhalb weniger Stunden auf“, sagt Berrin Inan, Duty Officer bei AHS Handling Services am Hamburg Airport. Das Unternehmen ist zuständig für das Gepäck von 41 nationalen und internationalen Airlines. „In den meisten Fällen wird das Gepäck schon mit dem nächsten Flugzeug hinterhergeschickt“, so die Schichtleiterin. „Mitunter haben wir vom Abflugort die Nachricht schon vorliegen, wenn die Reisenden noch im Flieger sitzen.“

Schnelles Erkennen: Aufkleber und Bänder am Gepäck

Ein weltweites Datensystem hilft den „Gepäckdetektiven“, einen verlorenen Koffer meist schnell wieder ausfindig zu machen. Jede Station, an der ein Gepäckstück vermisst oder gefunden wird, gibt dort dessen Informationen ein. Schwieriger kann es werden, wenn die Banderole am Koffer, der sogenannte „Baggage Tag“, verschwunden ist. Um auch in solchen Fällen das Problem zügig lösen zu können, rät Berrin Inan, vor der Reise unbedingt einen Zettel oder eine Visitenkarte mit dem eigenen Namen und Telefonnummer in das Gepäckstück zu legen. Wichtig sind zudem persönliche Merkmale wie Aufkleber oder Bänder. Außerdem sollte man sich beim Packen immer daran denken: Weder Schlüssel noch wichtige Dokumente oder Medikamente sollte man im aufgegebenen Gepäck unterbringen.

Nicht nur für verlorenes und wiedergefundenes Gepäck sind die Lost-and-Found-Teams von AHS und den Airlines zuständig: Auch wenn Passagiere Beschädigungen entdecken, sollten sie sich dort wegen eventueller Ersatzansprüche sofort. WD

Hamburg·Flughafen 2019-3