Städtetrip: Bergen

An die norwegischen Westküste

Das alte Kontorviertel Bryggen mit seinen farbigen Holzhäusern entstand bereits im 14. Jahrhundert, als sich Kaufleute der Hanse in Bergen ansiedelten. Heute gehört es zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der norwegischen Stadt – und zum Unesco-Weltkulturerbe. Frische Köstlichkeiten aus dem Meer lassen sich am besten auf dem Fischmarkt der Stadt genießen. Von den Hügeln, die die Stadt umgeben, bieten sich großartige Ausblicke. Außerdem starten in Bergen sowohl die Hurtigruten-Schiffe Richtung Nordkap als auch die spektakuläre Bergenbahn nach Oslo, vorbei an Wäldern, Seen und Wasserfällen. Die norwegische Airline Widerøe fliegt dienstags, donnerstags und sonntags nach Bergen. MaL

Stand: Juni 2019

Hamburg·Flughafen 2019-3