Das Kinderferienprogramm im Herbst

Auf der Fluggastpier sind während der ersten Reisetage wieder Animateure unterwegs

Animateurinnen sorgen bei jungen Passagieren für Spiel und Spaß an den Gates (Foto: Penner)

Dass sich der Herbst gerade bei Familien zu einer immer beliebteren Reisezeit entwickelt, macht sich auch am Hamburg Airport bemerkbar. Vergangenes Jahr lag beispielsweise der passagierstärkste Tag in den Oktoberferien. Damit der Urlaub für alle Familienmitglieder entspannt losgeht, bietet der Flughafen mit Beginn der Herbstferien wieder Kinderanimation in den Wartebereichen an.

Bereits in den Sommerferien kam dieser Service bei den Fluggästen sehr gut an. Animateure schauen sich auch jetzt wieder um, an welchen Gates besonders viele Familien warten. Kinder können an verschiedenen Aktivitäten oder Brettspielen teilnehmen. Die professionellen Animateure verteilen aber auch Rätselhefte oder Ausmalbilder. Gute Laune während der Spitzenzeiten zum Ferienstart ist somit garantiert. Das Ganze ist selbstverständlich kostenlos. MaL

Hamburg·Flughafen 2019-4