Noch eine Prise Urlaub gefällig?

Unser Tipp: Auch im Herbst warten viele attraktive Sonnenziele

(Foto: Daniel Hofer)

Schön war er, der Sommer. Nun beginnt bei uns die kühlere, oft ungemütliche Jahreszeit. Aber vielleicht sind noch ein paar Rest-Urlaubstage übriggeblieben? Nur wenige Flugstunden entfernt ist es auch jetzt noch angenehm warm, und das Meer lädt zum erfrischenden Bad ein. Auch Wanderer oder Städtereisende kommen voll auf ihre Kosten. Ziele vom Hamburg Airport aus gibt es reichlich.

Von Hamburg dorthin, wo es noch warm ist

Mallorca geht bekanntlich immer. Die Lieblingsinsel der Deutschen hat sich zu einem attraktiven Ganzjahresziel entwickelt und ist in nur gut zweieinhalb Stunden erreichbar. Selbst im November liegt die Durchschnittstemperatur am Tage noch bei 18 Grad, und die mittlere Wassertemperatur wird sogar noch mit 20 Grad angegeben. Lohnenswert sind besonders um diese Jahreszeit zum Beispiel Wanderausflüge ins Tramuntana-Gebirge mit seinen reizvollen Schluchten und Tälern. Aber auch die Inselhauptstadt Palma und die vielen kleinen Dörfer im Landesinneren laden ein, das „andere“ Mallorca kennenzulernen. Flüge bieten Condor, Eurowings und Ryanair.

Badefreuden versprechen um diese Zeit noch die Kanarischen Inseln. Fuerteventura, Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote – sie alle stehen als Nonstop-Ziele im Winterflugplan von Hamburg Airport. Knapp fünf Stunden dauert der Flug dorthin, um vielleicht schon bald darauf in die Fluten des Atlantiks zu springen. Jede der Inseln hat ihren ganz eigenen Charme. Auf die Kanaren fliegen, je nach Reisetag, Eurowings, TUIfly, Norwegian und Condor.

Mallorca, Marrakesch - oder mal nach Island?

Ein Ganzjahresziel mit angenehmen Temperaturen auch dann, wenn bei uns schon der Winter begonnen hat, ist das vielfältige Marrakesch mit seinen farbenfrohen Märkten, Souks und glanzvollen Palästen. Ryanair fliegt zweimal pro Woche dorthin.

Eine für die Sinne grandiose Kulisse bietet die süditalienische Amalfiküste. Traumhafte Ausblicke erstrecken sich von der Küstenstraße übers Meer, in den kleinen Dörfern duften die Zitronen- und Olivenbäume. Gleichzeitig liegen sowohl die Ruinen des antiken Pompeji als auch die Inseln Capri und Ischia ganz nah. Und auch ein Besuch in Neapel lohnt sich. In die Stadt am nach ihr benannten Golf fliegt Eurowings viermal pro Woche.

Immer einen Besuch wert ist auch Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, zweimal täglich zu erreichen mit Emirates. In der Region beginnt jetzt die angenehmste Reisezeit.

Anstelle von Strand und Sonne

Polarlichter in der Lagune Jökulsárlón - Foto: Visit Iceland

Zwar keine wärmende Sonne – dafür bizarre Polarlichter hat Island zu bieten. Und Wärme gibt’s trotzdem genug, zum Beispiel in der Blauen Lagune bei 37 Grad Wassertemperatur und mehr. Icelandair fliegt im Winterflugplan viermal wöchentlich nach Reykjavik. WD

hamburg-airport.de/de/flug_buchen

Stand: September 2019

Hamburg·Flughafen 2019-4