Weiß, blau, rot und grün: Was ist was?

Lichter, Leuchten und Markierungen sorgen für Orientierung bei Cockpitcrews und Vorfeldmitarbeitern

Auf dem Vorfeld, den Pisten und an den Rollwegen („Taxiways“) hat jede Farbe eine Bedeutung. Sie dienen der Orientierung (Foto: Penner)

Was bedeuten eigentlich die vielen bunten Lichter entlang der Airport-Pisten? Damit die Piloten auch im Dunkeln oder bei schlechtem Wetter sicher landen können, sind die verschiedenen Abschnitte der Start- und Landebahnen unterschiedlich farbig beleuchtet bzw. befeuert, wie es in der Fachsprache heißt. Weiße, grüne und rote „Feuer“ markieren die Start- und Landebahn. Der beim Landeanflug anzupeilende Aufsetzpunkt („Schwelle“) leuchtet grün. Der längste mittlere Teil der Bahn wird bis 900 Meter vor Bahnende von weißen Lichtern gesäumt, anschließend leuchtet es abwechselnd rot und weiß. Die roten „Runway End Lights“ signalisieren auf den letzten 300 Metern das Ende der Piste.

Die Mittellinie der Piste ist im Abstand von jeweils 15 Metern weiß befeuert, und zwar mit Unterflurlampen, die in den Boden eingelassen sind, sodass die Flugzeuge darüber rollen können. Nach der Landung geben die blauen Randfeuer an den Rollwegen, genannt Taxiways, den Piloten Orientierung, wenn sie das Flugzeug Richtung Parkposition manövrieren. Hier sind die Mittellinien grün. AJ


Follow the Greens
Im Rahmen der Vorfeldsanierung, die in diesem Jahr abgeschlossen wird, hat der Flughafen eine sogenannte Doppelrollgasse in Betrieb genommen. Dort können zwei Flugzeuge bis zur Größe einer A320 oder B737 aneinander vorbei gelotst werden, ohne dass eines von beiden warten muss. Bisher war das nicht möglich. Je nach Vorgabe der Vorfeld-Lotsen folgen die Piloten entweder einer orangenen oder einer blauen Leitlinie. Wenn größere Flugzeuge hier entlang rollen, schalten die Lotsen die Doppelrollgasse auf das alte Layout mit einer gelben Leitlinie. Geplant ist auch die Einführung des Leitsystems „Follow the Greens“, bei dem grüne Lichtbänder den Piloten den Weg zum Start oder zur richtigen Parkposition weisen. Sie erscheinen automatisch und dynamisch vor dem rollenden Flugzeug und erlöschen dahinter wieder. MaL


Hamburg·Flughafen 2020-1